Aktuelle Termine

30.01.16 / 04.02.16 / 12.02.16 / 16.02.16 / 04.03.16 / 15.03.16 / 04.05.16 / 15.05.16 / 05.06.16
La Forza del destino, Staatsoper Hannover

08.07.2016 & 08.07.2016
Idomeneo von W. A. Mozart, Forum am Schlosspark Ludwigsburg

08.07.2016 & 08.07.2016
Idomeneo von W. A. Mozart, Stadthalle Biberach

31.10.2016
Idomeneo von W. A. Mozart, Stadthalle Biberach

03.11.2016 & 04.11.2016
Idomeneo von W. A. Mozart, EUROPA-KULTURTAGE der EZB, Kurtheater Bad Homburg
Mohsen Rashidkhan

Er wurde 1976 in Teheran/Iran geboren und begann schon dort mit einer privaten Gesangsausbildung bei Frau Ariazand, einer iranischen Sopranistin. Es folgten erste Konzerte in verschiedenen Städten Irans. Zudem sang er im Rundfunk- und Symphoniechor in Teheran und übernahm auch selbst die Leitung verschiedener Chorensembles.

Mohsen Rashidkhan ist ein ausgebildeter Bariton

Im Jahre 2002 begann Mohsen Rashidkhan dann sein Gesangsstudium in Deutschland am Hamburger Konservatorium bei Frau Jeanette Scovotti. Im selben Jahr bestand er die Aufnahmeprüfung an der Folkwang-Hochschule Essen im Fach Gesang und erhielt Unterricht bei Frau Prof. KS Csilla Zentai. Im Februar 2005 legte er sein Vordiplom im Fach Musiktheater mit Auszeichnung ab, im Anschluss wechselte er zu Prof. Wolfgang Millgramm. Bei den jährlichen Hochschulprojekten sang er mehrfach Hauptrollen wie etwa "Falstaff" in der gleichnamigen Oper Verdis oder "Guglielmo" in Mozarts "Cosi fan tutte". Im Sommer 2008 bestand er seinen Künstlerischen Abschluss mit sehr guten Leistungen im Bereich Gesang. Nach einem Volontariat im Chor der Bayerischen Staatsoper München absolvierte er das Aufbaustudium "Konzertexamen" an der Folkwang-Hochschule Essen bei Prof. Wolfgang Millgramm, das er im Juli 2011 erfolgreich beendete.

Mohsen Rashidkhans rege Konzerttätigkeit umfasst zahlreiche Oratorien sowie Arien- und Liederabende, bei denen er auch selten gespielte persische Werke zur Aufführung bringt. Mit verschiedenen Solo- und Chorrollen war und ist er zudem mehrfach an Opernprojekten beteiligt. In den Spielzeiten 2010/11 und 2011/12 war er Mitglied im Jungen Ensemble am Musiktheater in Revier Gelsenkirchen.

Ausbildung im Fach Gesang (Bariton)

DatumTätigkeit
Oktober 2012Meisterkurs bei Maestro Antonio Marceno mit Abschlußkonzert in Rom
Juli 2011Abschluss „Konzertexamen“ an der Folkwang-Hochschule Essen
Spielzeit 2009/2010 bis 2010/2011Mitglied des Jungen Ensembles Musiktheater am Revier Gelsenkirchen
April 2009 bis Juli 2011Aufbaustudium „Konzertexamen“ an der Folkwang-Hochschule Essen
September 2008 bis April 2009Volontariat im Chor der Bayerischen Staatsoper München (Bass)
Juli 2008Künstlerischer Abschluss des Studiengangs Musiktheater/Gesang an der Folkwang-Hochschule Essen
November 2004Meisterkurs bei Theo Adam, Magdeburg
Oktober 2002 bis Juli 2008Studiengang Musiktheater/Gesang an der Folkwang-Hochschule Essen bei Frau Prof. Csilla Zentai und Prof. Wolfgang Millgramm
Februar bis Mai 2002Hamburger Konservatorium bei Frau Jeanette Scovotti

Solistisches Repertoire: Oratorium

KomponistStück
J.S. BachMatthäuspassion, Kantate 56
A. BrucknerTe Deum, d-Moll Messe
G. F. HändelDas Alexanderfest
J. HaydnStabat Mater
R. KeiserMarkuspassion
W. A. MozartRequiem (K 626), C-Dur-Messe ("Spatzenmesse")
G. H. StölzelAus der Tiefe rufe ich, Herr zu dir
G. Ph. TelemannTrauerkantate

Solistisches Repertoire: Oper

KomponistStück
J. BockMendel in Anatevka
B. BrittenHenry Cuffe in Gloriana
J. HaydnCaronte in Orlando di Paladino
E. HumperdinckVater in Hänsel und Gretel
R. LeoncavalloSilvio in I Pagliacci
G. Meyerbeer4. Bürger, Zacharias, Obertal in Le Prophète (Romantische Uraufführung)
C. MonteverdiTempo und Antinoo in Riterno d'Ulisse
W. A. Mozart Guglielmo in Cosi fan tutte
Antonio in Die Hochzeit des Figaro
Sarastro in Die Zauberflöte
Sprecher in Die Zauberflöte
S. ProkofjewPantalone in Die Liebe zu den drei Orangen
G. Puccini Schonard in La Bohème
Betto in Gianni Schicchi
G. VerdiFalstaff in Falstaff
C. VivierSing für mich Tod
R. WagnerHolländer in Glaube, Liebe, Holländer!

Konzerte und anderes

DatumThema
2013Konzert: Kennen Sie Mozart? Papageno Musiktheater, Frankfurt
2012Liederabend mit Dominikus Burkhardt am Klavier, Sankt Augustin
2012Konzert mit dem armenischen Symphonieorchester, Teheran
2011Opern- und Arienabend in Bochum, WBK Aula
2011Opernabend im Rathaus Charlottenburg Berlin
2011Liederabend zum Volkstrauertag, Ratingen
2011Liederabend (Rückert-Lieder, G. Mahler) in der Zentralbibliothek Essen
2010Teilnahme an Gesangswettbewerb Debut in Weikelsheim, Semifinale
2008Stipendium zur Teilnahme am Meisterkurs „Brahms-Liedseminar: Das Liedschaffen von Brahms“, Leitung Domenikus Burghardt
2008Förderstipendien der Folkwang-Hochschule (Wintersemester 2005/06 bis Sommersemester
2005Teilnahme am Hilde-Zadek-Gesangswettbewerb in Wien, Halbfinale
2005Stipendium für den Besuch der Wagner-Festspiele in Bayreuth, Wagner-Verband Dortmund

Pressestimmen

"Glaube, Liebe, Holländer!": Wagner in Dortmund so spannend wie Harry Potter (25.03.2012)
Von Teheran auf deutsche Opernbühnen (14.03.2010)

Kontaktieren Sie mich

Kontaktadresse

Theateragentur Neill Thornborrow
Drakestr. 2
40545 Düsseldorf

Tel: +49 211 578 051
Fax: +49 211 553 498
E-Mail: thornborrow.agent@t-online.de

Direktkontakt:
Tel: +49 179 762 8669
E-Mail: mohsen.rashidkhan@gmx.de

Gestaltung & Programmierung

Oktober Kommunikationsdesign GmbH
Willy-Brandt-Platz 5-7
44787 Bochum
› www.oktober.de

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
Theateragentur Neill Thornborrow
Drakestr. 2
40545 Düsseldorf

Tel: +49 211 578 051
Fax: +49 211 553 498
E-Mail: thornborrow.agent@t-online.de

Verantwortlich für den Inhalt:
Mohsen Rashidkhan

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.